Monatsarchive: Juni 2019

Wo kommt die Ungleichheit her?

An der Ungleichheit haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Der Umgang damit reicht vom Fälschen und Manipulieren, um das Phänomen wegzulügen, bis hin zu vielerlei windelweichen Erklärungen und auch zu seriösen Deutungen. An dieser Stelle soll eingesammelt werden, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

„Speziesismus“: Idiotien der Sprachverhunzer

(Bilder: evastupica, glasskid50, danielsfotowelt, hettyvanderzanden, nurp, alle pixabay).

Veröffentlicht unter Weltanschauungen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Philosophie: Ontologie vs. Epistemologie

Das ist mal ein richtig hochgegriffener Titel – aber er hat trotzdem seine Berechtigung, zumindest in ganz bescheidenem Rahmen. Es geht letztlich um die Frage, wie man die Welt anschaut. Möchte man sich mit den Objekten selber befassen? Oder mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltanschauungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Public Money – das ultimative FIAT-Geld? (Teil 3)

Bild: Helikoptergeld (Quelle Pixabay) Im ersten und zweiten Teil des Artikels zum Public-Money-System (PMS, auch Modern Monetary Theory (MMT) genannt) wurden die Vorteile des Public Money skizziert, sowie Beispiele dafür. Im dritten Teil werden die Risken des PMS dargestellt. Nochmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Spieglein an der Wand

Heutzutage wird sehr vieles vorgespiegelt. Passend dazu molestiert ZmB seine Leser mit der abgründigen Frage zum Spiegel: Warum dreht der Spiegel rechts und links um, aber nicht oben und unten? Und wenn man sich vor dem Spiegel hinlegt, wird immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Gott: Schnuller für Erwachsene

Die Facetten der Religion sind vielfältig. Sie hat philosophische, ideologische, politische, historische und spirituelle Aspekte, und sie basiert auf diversen Schwächen der menschlichen Natur. In der Praxis leisten Menschen im Namen der Religion Hilfe. Dabei kommt ein unterschätztes Feature der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltanschauungen | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Philosophie: Gibt es einen unfreien Willen?

Zur Begründung des unfreien Willens werden allerlei Anstrengungen unternommen, die oft Züge von Sophistik aufweisen. Gibt es wirklich nur die eine Möglichkeit? (Bild: geralt, pixabay, bearbeitet durch ZmB). Aus dem Standpunkt der Freier-Wille-Leugner ist schwer zu erklären, warum man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Solidarität mit Frank Sacco

Bei ZmB berichtete Frank Sacco darüber, wie seine Standesorganisation mit ihm umgeht. Sacco ist ein Streiter gegen die kirchliche Indoktrinierung der Kinder mit Höllenfurcht, und das wird ihm als Kunstfehler ausgelegt (Bild: KELLEPICS, pixabay). Saccos Artikel beschreiben verschiedene ekklesiogene Probleme, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Rezension Bunge Matter and Mind IV

In den ersten drei Teilen der Rezension ging es um die Philosophie als Weltsicht, um die physikalischen Grundlagen, um Naturalismus, Materialismus und speziell um Bunges emergentistischen systemischen Materialismus. Im vierten Teil kommen die geistigen Ebenen mit den diversen Funktionen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltanschauungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gottangst unserer Psychiater

Die Gottangst unserer Psychiater (Teil 2) Übrigens: Der Schwerverbrecher mit dem finalen Genickbruch, der in seiner Anamnese einen versuchten Mord nach § 23 StGB auf dem Gewissen hatte, war König Laios, der leibliche Vater unseres Ödipus. Der hatte ihn als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare