Schlagwort-Archive: Aufklärung

Von Avatar zu Impersonator II

Weiter und weiter geht die Entwicklung. Die neue Technik hat die Militärs überzeugt: Erst gab es autonome Waffensysteme, und dann erklärte die NATO den virtuellen Raum zum Kriegsgebiet. Zuweilen gelingt es, Spuren aus diesem Raum zu erhaschen und Echos von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Debatte über Prostitution, „Sex-Arbeit“ oder was sonst?

WEIMAR. (fgw) Die Prostitution ist so alt wie die Klassengesellschaft. Man redet zwar in der sogenannten guten Gesellschaft nicht drüber, aber die Prostitution ist nicht nur ein Thema für Moral und Ethik, sondern vor allem eines für den Humanismus/die Humanität. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Die doppelte Abhängigkeit unserer Psychiatrie.

Zur ersten Abhängigkeit: Leider ist die Selektion neuer potentieller Angestellter nach der Religionszugehörigkeit oder deren „Einstellung“ zu religiösen Fragen für kirchliche Arbeitgeber rechtens, wenn sie z. B. einen Psychiater einstellen. Die deutsche Verfassung spricht den Kirchen mit Verweis auf Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Von Avatar zu Impersonator

Die neue Technik bringt Umwälzungen ungeahnten Ausmaßes. Zuweilen gelingt es, Spuren davon zu erhaschen und Echos davon zu erlauschen. Dieser unautorisiert wiedergegebene Dialog zwischen Avatar (virtuelle Person) und Impersonator (englisch für Double) bringt Hintergründiges zum Vorschein und Abgründiges ins Visier. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Marilyn Monroe und ihr Sacco-Syndrom

Quelle u.a. Ruth-Esther Geiger, Marilyn Monroe, rororo Allen die meinen, unsere Moderne sei modern, sei hier über einen uns allen geschätzten Star geschrieben. Der Vater schien nicht bekannt zu sein. Die Mutter war arm und gab das Kind 13 Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Medizin | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Psychiatrie auf dem Holzweg

Die Psychiatrie auf ihrem Holzweg Der Psychiater Prof. Dr. A. Diefenbacher, Chefarzt des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge, Berlin, Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, wurde von mir als Vortragender auf dem internationalen Internisten Kongress auf Mallorca 2012 gefragt, ob die Androhung ewiger Folter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Unreines Reinheitsgebot

Bei wiki wird das deutsche Reinheitsgebot ganz gut geerdet. Seit dem 20. Jhd. werde damit die Vorstellung bezeichnet, dass im Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser sein sollen (und Luft, siehe das Luftbild von der WerbeFabrik, pixabay). Im 16. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humor | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Das Ethosdefizit

.                                                                                  Ethische Imperative verbreiten sich gern aus dem Bauch heraus wie bei der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot, der Rettung des Klimas vor der Erwärmung oder der Rettung von Griechenland vor dem Bankrott. In allen frei Fällen haben die Bauchgefühle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Globalisierter Vertrauensbruch

Die Schlagzeilen wurden beherrscht von Bankenkrise, Euro-Krise, Migranten-Krise, Klima-Krise und Sonstwas-Krise. Darüber wird leicht vergessen, dass auch andere unheilvolle Kräfte walten. Es gibt ja noch die Globalisierung, die wahrhaftig nicht nur Gutes tut (Bild: geralt, pixabay). Rückblick

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Emergenz – die Spur des Heiligen Geistes?

Taube des Hl. Geistes, Petersdom (Wikimedia Commons, Lizenz CC-BY-SA 3.0) In der Seite peregrinatio der evangelischen ELIA-Gemeinden wurde am 4.6.2016 von Peter (wahrscheinlich Peter Aschoff) ein Artikel  zur Pfingstpredigt des EKD-Vorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm veröffentlicht, der ebenso wie die Predigt selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltanschauungen | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare