Schlagwort-Archive: Verlogenheitsbewältigung

Tabu Mehrheitsgesellschaft

Die Neue Züricher Zeitung schreibt oft Sachen, die in deutschen Vorzeigemedien verpönt sind. Ein NZZ-Artikel zum Thema Migration in Deutschland (s.u.) schlägt derzeit hohe Wellen im Netz. Das Thema Mehrheitsgesellschaft findet man auch nur in der NZZ, und nicht etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Grüne Diskrepanz – Klimaleugner vs. Geburtenleugner

Die menschengemachten Klimaprobleme haben vor allem eine Ursache, nämlich die Menschen. Es gibt zu viele davon, und sie vermehren sich immer noch. Dessenungeachtet wendet sich die grüne Politik – vielfach zurecht – gegen alles mögliche. Nur das Menschenproblem Übervölkerung klammert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Psychoanalyse der Flüchtlingspolitik

Inspiriert von Frank Sacco traut sich der altbekannte ZmB-Schreibknecht in andere Gefilde, wo Psychoanayse auch angebracht scheint. Was sonst könnte dafür herhalten, um die Vergangenheitsbewältigungs-Diskussion in den Griff zu kriegen? (Bild: geralt, pixabay) Aus der Perspektive der Mitte 20. Jhds. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Familiennachzug in der Diskussion

Die EU-Wahl brachte einiges an Mühen, um von EU-Problemen abzulenken. Gegen den Rechtspopulismus wurde sehr populistisch anargumentiert, nach dem Prinzip Deutungshoheit statt Wahrhaftigkeit. Gleichermaßen beim Familiennachzug (Bild: OpenClipart-Vectors, pixabay). Rechtzeitig zur EU-Wahl kam u.a. die Meldung, der Familiennachzug sei erheblich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Machtergreifung des EuGH

In einem Zeit-Interview äußerte sich der emeritierte Jura-Professor Dieter Grimm kritisch zur EU-Gesetzgebung, speziell zur Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs. Der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht sieht dort die Demokratie ausgehebelt und den Neoliberalismus befördert.  (Bild: Mediamodifier, pixabay). Die inhaltliche Wiedergabe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

EU-Wahl: Überlegungen zur Migration

Das Migrationsthema kommt durch die Demontage der Merkelpolitik wieder auf. Nach Jahren der „Alternativlosigkeit“ werden Standpunkte diskussionsfähig, die in der Mainstreampolitik tabu waren. Vielleicht wird jetzt sogar amtlich über Sinn und Nutzen der Immigration als Welthilfe diskutiert. Auf die „Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Der Stoff, aus dem die Alpträume sind

Zu meiner Freude hat Günter jetzt das ZmB-Projekt gestartet. Das gibt der Hoffnung Auftrieb, der mündige Bürger möge darin eine neue Plattform finden, die Fakten statt Desinformation liefert. Als Autor habe ich allerdings schwere Probleme mit der Faktenlieferung – ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare